top of page

3. Internationale GECKO GT-Pro Rennen mit 20 Teilnehmer aus 4 Länder im Renncenter Uzwil

Aktualisiert: 19. Okt. 2023

3 Fahrerinnen und 17 Fahrer, aus Österreich, Frankreich, Deutschland und der Schweiz trafen sich im Renncenter Uzwil. Am Start standen die schnellen GECKO GT-Pro 1:24 Slotcars zur "1. Internationalen GECKO GT-Pro Meisterschaft"…

Es wurde auf der 40 Meter Holzbahn im 4 x 6 Minuten Renn- Modus mit 1 Minute Qualifikation gefahren.

Schön waren auch neue Gesichter am GECKO GT-Pro Rennen zu sehen, so kam Thomas aus Luzern angereist und Daniel aus Bassadingen zum ersten Mal an ein GECKO Rennen nach Uzwil, einfach cool die ganze Truppe...


Viele Teilnehmer, haben im Vorfeld zum Rennen, an den verschiedenen Trainingsabenden das perfekte Setup für Ihren schnelle GECKO gesucht und der oder die hat sicher etwas gefunden...


Nach dem Training am Renntagmorgen wurden wir vom Renncenter mit einer feinen Bratwurst oder einem Stumpen verköstigt, so dass niemand mit leerem Bauch ins Rennen gehen musste ;-).


Im spannenden Qualy lagen alle Augen an Rita, konnte Sie den Einzug in die Spitzengruppe ein zweites mal schaffen?? Und wie sie es schaffte... mit einer 7,616 legte sie gleich mal eine Zeit vor, die man wirklich schaffen musste um in die Top 4 zu gelangen - Auf jeden Fall ist Sie die neu ernannte "Qualy Queen" :-)


Der immer schnelle Qualifyer "Domnator" Domink knackte als erster die 7.6er Zeit der Qualy Queen und es stand eine 7.575 auf der Uhr... Als nächster stand Beat Mösli am Regler und knallte gleich mal eine 7.549, was aber leider auch nicht ganz reichen sollte... Als letzter stand Hans mit seinem Gulf Porsche am Start, aber was war denn da los... ein Ausrutscher, dann ein zweiter Ausrutscher, aber am Ende brachte dann doch einen Hammerrunde mit 7.524 zustande und konnte so Beat um Haaresbreite noch den Qualysieg abluchsen... knapp wars und so sollte sich auch das Rennen abzeichnen..


Die Rennläufe waren waren geprägt durch zahlreiche Fights zwischen den Teilnehmern, mit fairen, aber teilweise harten Fights während den spannenden Rennen standen am Schluss die Gewinner fest.

Vor allem Beat und Hans wechselten sich je nach Spur immer wieder an der Spitze ab.

Diesmal schaffte es jedoch Hans, knapp vor Beat und Dominik...


Es ist einfach eine Freude den schnellen GECHO GT-Pro zu zusehen und auch mit ihnen zu fahren, einfach sensationell....

Gratulation an alle Fahrerinnen und Fahrer, denn ohne Euch könnten wir nicht diese tollen Rennen fahren… wir hatten wieder mal mega coole und spannende Rennen im einer superschönen Atmosphäre....

dann freuen wir uns schon auf das nächste Rennen im Renncenter Uzwil… ganz vielen Dank an alle Teilnehmer und die tolle Stimmung, war wieder mal megaschön mit Euch. Sportliche Slotcar- Grüsse von Hans, Sonja, Marc & Daniel